News
25. August 2017



25
Aug
2017

Das PIZ Kassel nimmt ab 11. September 2017 an der ersten bundesweiten „VIP4SME Aktionswoche – Wertschöpfung mit Ideen- und Innovationsschutz“ in Kooperation mit dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) teil.

Vor diesem Hintergrund erhalten Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) vom 11. bis 15. September nach vorhergehender Terminvereinbarung in unserem PIZ die Möglichkeit, kostenlos an einer persönlichen Orientierungsberatung (keine Rechtsberatung) zur Identifikation, Nutzung und dem Management ihrer geistigen Eigentumsrechte teilzunehmen. Die Beratung endet mit einem Auditor Report, der dem Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt wird und wertvolle Hinweise zur Optimierung der eigenen Schutzrechtssituation liefert.

Inhalte der ca. zweistündigen Beratungen sind:
- Überblicksartige, unternehmensspezifische Analyse aller Bereiche der gewerblichen Schutzrechte (Patent, Gebrauchsmuster, Marke und Design)
- Allgemeine Betrachtung des Umgangs mit geistigem Eigentum (Urheberrecht, vertragliche Regelungen des Ideenschutzes, Lizenznutzungen)
- Erste Einschätzung der spezifischen IP-Situation sowie der wirtschaftliche Chancen und Risiken für das Unternehmen
- Gemeinsame Erarbeitung individueller Anregungen zur optimalen Nutzung von IP im Unternehmen sowie ggf. Ableitung von Ansätzen für strategische Wettbewerbsvorteile

Nähere Informationen erhalten Sie hier: https://presse.dpma.de/presseservice/pressemitteilungen/aktuellepressemitteilungen/25082017/index.html


Krömker | 24.08.2017 | Gelesen: 169 | Kommentare: 0


Kommentare


Kommentieren nur für Mitglieder möglich.